____NEWS____

Fotos: Bernd Telle / Ulrike Manestar

BilderRepro im Studio Telle

Nach einer fast dreijährigen, ultraproduktiven Phase war es wieder an der Zeit die Gemälde abgelichtet zu bekommen. Wo, wenn nicht erneut im Studio von Bernd Telle (eine unbedingte Empfehlung!). Hier ein paar Impressionen:


Impressionen aus der aktuellen Ausstellung "Genug der Komödie"/Städtische Galerie Donzdorf

Fotos: Rosemarie Vollmer

 

 

Die Ausstellung in der Städtischen Galerie Donzdorf ist aufgebaut und läuft bis 12.Februar 2021. Hier der Link zu den Künstlergespräch-Videos:

Kultur und Freizeit in Donzdorf im Kreis Göppingen

 

Ansichtig mein Werk "Wekarus 5" im Roten, barockenen Saal. 

 

 

Hoher Besuch in meinem Atelier: Nürnbergs Ex-OB Maly schaute in meinem Atelier vorbei. Das Selfie davon gibts auf meiner facebook Seite


ENDLICH DA: MEIN NEUER KATALOG

Katalog    Reproduktion: Bernd Telle / Design:  AsKommunikation

Drei Jahre Vorarbeit. Drei Jahre Abschätzen, Abwägen, Überdenken und Überlegen. Drei Jahre Nervenaufreiben und viel Schweiß. Final: ein Katalog als Kunstwerk.

Die Idee: Guerilla Marketing meets Nachhaltigkeit sowie das Bedürfnis kein weiteres Daumenkino für den Mülleimer. In der Realität: 31 großformatige Aufkleber besetzen italienische Western Comics der Marke "Tex". Auflagenlimitierung=100 Stück. Jedes Exemplar ist von Künstlerhand produziert - d.h. pro Katalog benötige ich 45 Minuten Schneide-und Einklebearbeit - und andersartig in der Komposition. Die kunsthistorische Vorwortigkeit stammt aus der genialen Feder des Bamberger Kunsthistorikers Dr.Matthias Liebel und trägt den sinnigen Titel "Paint like a motherfucker", in Anlehnung an den Song "Die like a motherfucker" der irischen Band Therapy?.

 

Das Guerilla Marketing beinhaltet auch folgendes: wer einen Katalog möchte, muss sich ein adäquates Gegenangebot ersinnen.

 

Ihr Johannes Schießl

___LATE NEWS___


Quelle: Mittelbayerische Zeitung

Quelle: Neue Presse

Quelle: Schwabacher Tagblatt / Autor: Robert Schmitt


Johannes Schießl im TV!!

 

Hier ein Link zu einer kurzen Doku von Franken TV über meine Ausstellung "Panguana - Neues Land" 2014 in der Sparkassen Galerie Schweinfurt


The Sound Convert Community:

Orgel meets Punkrock Painter_Diakonie Rummelsberg/Jahresfest 2016_Philippus Kirche (Orgel: Thomas Greif)